Der Grillmeister Marco Greulich ist mit einem Rezept zurück! Dieser Ring aus würzigem Hackfleisch im Baconmantel mit Käsefüllung, getoppt mit rauchigem Pulled Pork, BBQ Sauce und Chili Cheese Sauce, ist perfekt für jede Party – so perfekt, dass man die Party am liebsten alleine feiern würde. Pulled Pork sollte man immer in Mengen smoken, die Reste für Rezepte wie dieses hergeben. Sollte mal kein Pulled Pork im Haus sein, kann man den BBQ Ring auch z.B. mit Tortilla Chips toppen. Bei der Zubereitung und Wahl der Utensilien kann man kreativ werden – am besten funktioniert das Formen und Garnieren allerdings mit einer Kranzkuchenform. Hier kommt die Zubereitung:

Das Hackfleisch mit dem BBQ Rub vermischen, die Hälfte in eine Kranzkuchenform geben und gut andrücken. Den Käse passend zuschneiden, in das Fleisch drücken und dann den Rest Hackfleisch dazugeben, vorsichtig verteilen und andrücken.

Den Rand der Formen entfernen und den Hackring vorsichtig auf ein Brett oder Blech stürzen. Mit der Hand in Form bringen und rundum mit den Baconscheiben einwickeln. Dafür am besten den Ring mit einem Pfannenwender oder ähnlichem leicht anheben und den Bacon unterschieben. Alternativ kann man auch gleich zu Beginn die Backform mit Bacon auslegen und so weiter arbeiten.

Den Grill auf ca. 180°C indirekte Hitze mit Rauch vorbereiten und dann den Hackring vorsichtig, am besten mit einem leicht geölten Pizzaschieber, auf den Rost legen.

Kurz vor Erreichen des idealen Gargrads (Kerntemperatur 73-75°C) mit BBQ Sauce glasieren. Zwischenzeitlich das Pulled Pork und die Käsesauce erwärmen.

Den fertigen Hackring vom Grill auf ein Schneidebrett legen, mit dem Pulled Pork füllen, mit Chili Cheese Sauce, BBQ Sauce, Chilis und Petersilie toppen und servieren. Perfekt und stilecht passt dafür natürlich ein Tortenheber.

Tipp:
Man kann das Pulled Pork bzw. andere Toppings und Nachos auch schon auf dem Grill in den Hackring legen und dann mit Käse überbacken. Dafür sollte man den Hackring allerdings vorher auf ein Backblech, Pizzablech o.ä. legen.

Marco Greulich Grillweltmeister

Ein Rezept von:
@barbecueflavors

Marco Greulich ist ein Meister der Grillkunst. Als Grillweltmeister und dreifacher deutscher Meister beweist er seine Expertise rund um Kamados, Grillen und Rezepte auf seinem Instagram-Kanal “@barbecueflavors” und seiner Website bbqflavors.de. Mit seiner großen Leidenschaft für Keramikgrills erstellt er ständig neue Rezepte für uns, die wir liebend gerne mit unserer Community teilen.