Mit Tapas zum perfekten Urlaubs-Feeling auf dem heimischen Monolith. Mit dem Rezept von Grillmeister Marco Greulich holt man sich die spanische Riviera direkt auf die Terasse.

Pimientos de Padron mit Meersalz und gerösteten Pancetta sind eine sehr beliebte und vielseitige Tapas Kreation. Die milden, manchmal pikanten Paprika werden durch das Anrösten im Pancetta Fett sehr aromatisch. Durch den lecker duftenden und knusprigen Knoblauch, den Pancetta sowie den feinen Parmesan bekommt die Tapas Speise nochmal einen richtigen Boost! So geht´s:

Eine Plancha oder Gusspfanne über mittlerer, direkter Hitze erwärmen und darin den Pancetta anrösten. Ist dieser knusprig, legt man ihn auf Küchentücher und lässt ihn abkühlen. Sobald der Pancetta kalt ist, kann er mit einem Messer oder den Fingern in kleine Flakes zerteilt werden.

Anschließend die Pimientos de Padron im Pancettafett mit dem Knoblauch zusammen anrösten, dabei gelegentlich wenden und leicht salzen. Sind die gewünschten Röstaromen erreicht, die Pimientos und den Knoblauch in eine Schüssel geben, mit Fleur de Sel bestreuen und gut durchmischen. Auf einem Teller oder einer Servierplatte anrichten und mit dem Pancetta und Parmesan bestreuen.

Buen apetito!

Tipps:
Pancetta ist ein sehr feiner, aromatischer, aufgerollter und gereifter Bauchspeck aus Italien. Alternativ kann hier aber auch Bacon verwendet werden.

Etwas guter Balsamico beim Servieren über die Pimientos geträufelt bringt eine weitere Geschmacksdimension.

Marco Greulich Grillweltmeister

Ein Rezept von:
@barbecueflavors

Marco Greulich ist ein Meister der Grillkunst. Als Grillweltmeister und dreifacher deutscher Meister beweist er seine Expertise rund um Kamados, Grillen und Rezepte auf seinem Instagram-Kanal „@barbecueflavors“ und seiner Website bbqflavors.de. Mit seiner großen Leidenschaft für Keramikgrills erstellt er ständig neue Rezepte für uns, die wir liebend gerne mit unserer Community teilen.